Logo NLS


Gute Auftragsentwicklung im Juni, aber noch keine Trendwende

Datum: 6. August 2001

Nummer 68/01

Hannover. Im Juni 2001 konnte das Verarbeitende Gewerbe in Niedersachsen 9 % mehr Auftragseingänge als im entsprechenden Vorjahresmonat verbuchen. Nach Mitteilung des Niedersächsischen Landesamtes für Statistik wuchsen damit im Durchschnitt des 2. Quartals 2001 die Bestellungen um rund 6 % gegenüber dem Vorjahr.

Damit hat die Konjunktur im niedersächsischen Verarbeitenden Gewerbe jedoch noch nicht wieder Tritt gefasst. Zwar zeigte sich bei der Entwicklung der Durchschnitte dreier aufeinanderfolgender Monate erstmals seit dem November 2000 wieder eine positive Tendenz, dies wurde jedoch im Wesentlichen durch den Fahrzeugbau induziert, bei dem die Bestellungen im 2. Quartal durchschnittlich um 17 % zulegten.

Alle anderen Branchen konnten zwar teilweise höhere Auftragseingänge als im Vorjahr verbuchen, eine signifikante Tendenzwende war jedoch nicht zu beobachten.

Entscheidende Nachfrageimpulse kommen weiterhin aus dem Ausland. Im Durchschnitt der drei letzten Monate wuchs das ausländische Bestellvolumen um 15 %. Dagegen halten sich die inländischen Nachfrager weiter zurück: Ihr Bestellvolumen lag im 2. Quartal 2 % unter dem Vorjahr.

Auftragseingänge im Verarbeitenden Gewerbe in Niedersachsen von Januar 2000 bis Mai 2001



Auftragseingänge für das Verarbeitende Gewerbe Niedersachsens im Juni 2001

- vorläufiges Ergebnis -

Verarbeitendes Gewerbe Veränderung des Monats
in Prozent gegenüber
Durchschnitt der letzten 3 Monate
Veränderung gegenüber
Vorjahreszeitraum in Prozent
dem Vormonat dem Vorjahresmonat
       
insgesamt -1 +9 +6
    Inland -1 -1 -2
    Ausland -1 +22 +15
       
darunter      
    Vorleistungsgüterproduzenten +0 +0 -1
    Investitionsgüterproduzenten -3 +20 +14

Weitere Informationen geben Herr Irps (0511) 9898  3336 oder Herr Rode (0511) 9898  2357.


© Niedersächsisches Landesamt für Statistik, Hannover 2001
Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht
Göttinger Chaussee 76, 30453 Hannover - Postfach 91 07 64, 30427 Hannover
Tel: (049) 0511 / 9898 - 0, Fax: (049) 0511 / 9898 - 4000
Sie erreichen uns auch per E-Mail: poststelle@nls.niedersachsen.de