Logo NLS


Mehr als 160 000 Auszubildende im Jahr 2000

Datum: 10. Oktober 2001

Nummer 90/01

Hannover. In Niedersachsen wurden am Ende des Jahres 2000 insgesamt 161 596 Auszubildende gezählt. Das waren 1 137 oder 0,7% mehr als 1999. Wie das Niedersächsische Landesamt für Statistik weiterhin mitteilt, stellten allein die Ausbildungsbereiche Industrie und Handel (70 258) bzw. Handwerk (63 429) 82,7% der Lehrstellen zur Verfügung. Die verbleibenden 17,3% der in einer Lehre befindlichen Jugendlichen erhielten ihre Ausbildung in den Ausbildungsbereichen Freie Berufe (16 596), Öffentlicher Dienst (5 066), Landwirtschaft (4 361), Städtische Hauswirtschaft (1 716) und Seeschifffahrt (170).

Die Steigerungsrate von 0,7% ist entscheidend auf die binnen Jahresfrist erhöhte Anzahl von Auszubildenden in den Dienstleistungsberufen zurückzuführen.

Unter den Auszubildenden der Dienstleistungsberufe gab es im Jahr 2000 insgesamt 1 953 Jugendliche, 1 674 Männer und 279 Frauen, die sich zu Fachinformatikern, Mathematisch-technischen Assistenten, Informatikkaufleuten oder Informations- und Telekommunikationssystem-Kaufleuten ausbilden ließen. Ihre Zahl hat sich gegenüber 1999 (1 337) um 616 oder 46,1% erhöht. Das war der relativ größte Zuwachs, der in einer der einundzwanzig zum Dienstleistungsbereich gehörenden Berufsgruppen erzielt wurde.

Von den in beruflicher Ausbildung befindlichen Rechnungskaufleuten und Informatikern schlossen im Jahre 2000 genau 351 (männlich: 285; weiblich: 66) ihre Lehre erfolgreich ab. Ein Jahr zuvor waren es nur 85 Auszubildende, die diesen Berufsabschluss erreichten.

Weitere Angaben sind der folgenden Tabelle sowie dem soeben erschienenen Statistischen Bericht "Auszubildende, Prüfungsteilnehmer und Ausbilder 2000 Ergebnisse der Berufsbildungsstatistik" zu entnehmen. Für telefonische Auskünfte im Niedersächsischen Landesamt für Statistik stehen Ihnen Frau Albrecht, Tel. (0511) 9898-1440 und Frau Thyerlei, Tel. (0511) 9898-1436 zur Verfügung.

Auszubildende in Niedersachsen nach Berufsbereichen 2000 und Veränderung gegenüber 1999

Berufsbereiche

Auszubildende

Veränderung

Anzahl

%

I   Pflanzenbauer, Tierzüchter, Fischereiberufe

4 986

-15

-0,3

II  Bergleute, Mineralgewinner

1

-1

-50,0

III Fertigungsberufe

75 447

+125

+0,2

IV Technische Berufe

3 065

-20

-0,7

V  Dienstleistungsberufe

78 097

+1 048

+1,4

Insgesamt

161 596

+1 137

+0,7

© Niedersächsisches Landesamt für Statistik, Hannover 2001
Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht
Göttinger Chaussee 76, 30453 Hannover - Postfach 91 07 64, 30427 Hannover
Tel: (049) 0511 / 9898 - 0, Fax: (049) 0511 / 9898 - 4000
Sie erreichen uns auch per E-Mail: poststelle@nls.niedersachsen.de